Schwingungsquellen

Mechanische Schwingungen werden von jeglicher Bewegung in einem schwingbaren Medium erzeugt. Wobei diese Schwingungen selbst mechanische Wellen sind, die sich innerhalb des Mediums ausbreiten. Nun kann jede Bewegung als Schwingungsquelle angesehen werden, jedoch sind einige Schwingungsquellen gravierender als andere, abhängig von der Amplitude und der Frequenz. Gravierende Schwingungsquellen sind Maschinerie, Bauarbeiten, sich bewegende Personen, Verkehr, Musik; Um hier nur ein paar Beispiele zu nennen.

Wenn schwingungsempfindliche Systeme eingesetzt werden, muss sichergestellt sein, dass Schwingungsquelle einen möglichst geringen Einfluss auf diese haben. Der erste Schritt wäre es, einen großen Abstand zwischen dem schwingungsempfindlichen System und der Schwingungsquelle zu kreieren. Es ist davon abzuraten, dass ein solches System die Schwingungsquelle direkt berührt. So kann die Schwingung nur noch indirekt über den Boden oder die Luft übertragen werden, wobei der größte teil der Schwingungen zu sogenannten Gebäudeschwingungen wird. Um diese Gebäudeschwingungen weiter zu isolieren ist der Einsatz von Schwingungsisolatoren zu empfehlen.

This post is also available in: English